Salzgitter

Touristische Elektromobilität auf Mallorca

Dieses Projekt unter der Leitung von Professor Dr. Thomas Cerbe ist interdisziplinär, so dass neben der Verkehrswissenschaft auch Studierende aus dem Bereich Tourismus beteiligt sind. Ziel ist es, den aktuellen Stand der Elektromobilität im Tourismus auf der spanischen Urlaubsinsel Mallorca zu untersuchen sowie die zukünftigen Perspektiven auszuloten. Mallorca ist ein idealer Studienstandort, denn hier steht die Elektromobilität am Anfang einer dynamischen Entwicklung: Die Insel hat dank der vielen Sonnenstunden ein erhebliches Potential in Bezug auf regenerative und klimafreundliche Energieerzeugung. Im Projekt werden sowohl die Chancen als auch die Rahmenbedingungen auf Mallorca und die Anforderungen im Tourismus untersucht. Diesen Themen widmet sich derzeit ein Student der Ostfalia, der seine Bachelor-Arbeit vor Ort schreibt. Er wird persönlich von Professor Cerbe betreut. Ebenfalls ist eine Kooperation mit der Universitat de les Illes Balears in Palma in Planung. Die ersten Ergebnisse der Untersuchung wird es im Juni geben. Weitere Informationen finden Sie hier.


Vera Huber | Thu Aug 17 11:00:50 CEST 2017