eCULT

eCULT - "eCompetence and Utilities for Learners and Teachers"

Technologien zur onlinegestützten Lehre

Das eCULT-Team (eCompetence and Utilities for Learners and Teachers) der Ostfalia unterstützt den Einsatz von eLearning-Technologien an der Ostfalia. Wir beraten Lehrende unter anderem zum Einsatz von Online-Lernplattformen (insbesondere LON-CAPA und Stud.IP). Elektronische Übungsaufgaben helfen den Lernerfolg der Studierenden zu verbessern, indem sie individuelles und zeitnahes Feedback sowohl für Studierende als auch Lehrende ermöglichen. Wir unterstützen Lehrende bei der Erstellung von Aufgaben, die speziell auf die Lehrveranstaltung und den individuellen Lehrstil zugeschnitten sind.

Zu unserem Angebot zählen

  • Individuelle fachdidaktische Beratung zu eLearning-Tools und deren didaktischen Einsatzmöglichkeiten
  • Eine große Auswahl an Online-Aufgaben
  • Erprobte Werkzeuge zur automatischen Bewertung von Einreichungen zu Online-Aufgaben
  • Umfangreiche statistische Auswertungsmöglichkeiten des Lernfortschritts

Weitere eLearning-Lösungen werden von unseren Verbundpartnern angeboten. Wir können entsprechende Kontakte vermitteln.

Aktuelle Webinarreihe

Informationen über die aktuelle Webinarreihe finden Sie hier.  Es werden Themen wie Stud.IP, E-Klausuren, Adobe-Connect, Vorlesungsaufzeichungen, u.a. behandelt. An den Webinaren können Sie (ohne vorherige Anmeldung) direkt über Ihren Browser teilnehmen.

Wir sind Teil des ZeLL

Das eCULT-Projekt an der Ostfalia am Standort Wolfenbüttel ist im Zentrum für erfolgreiches Lehren und Lernen (ZeLL) eingegliedert.

Wir sind Teil des eCULT-Verbunds

Auf der Homepage des eCULT-Verbunds http://www.ecult-niedersachsen.de/ finden Sie weitere Angebote (z. B. Webinare, Informationen zu Vorlesungsaufzeichnungen).

BMBF

 

Dieses Vorhaben wird im Rahmen des Qualitätspakt Lehre aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkenn­zeichen 01PL16066H gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Webseiten liegt bei den Autorinnen