Gesunde Ostfalia

Gesunde Ostfalia

Im Betrieblichen Gesundheitsmanagement werden die wahrgenommenen Belastungen und Gesundheitsressourcen aus der Sicht der Beschäftigten bzw. aus der Sicht der Studierenden hinterfragt. D.h. Gesundheitsmanagement setzt an den Arbeits- und Studienbedingungen an und fragt, welchen Einfluss Arbeit bzw. Studium auf die Gesundheit hat.

Im Rahmen der gesunden Ostfalia werden folgende Themenbereiche abgedeckt:

    1. Arbeitssicherheit
    2. Betriebsmedizin
    3. Betriebliches Eingliederungsmanagement
    4. Sozial- und Suchtberatung
    5. Betriebliche Gesundheitsförderung
    6. Gesundheitstage
    7. Blutspende

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Christina Hadler, Sportwissenschaftlerin M.A.
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
- Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel -
Personalentwicklung, Gesundheitsmanagement und Hochschulsport
Salzdahlumer Straße 46/48
38302 Wolfenbüttel


Tel.:+ 49 (0)5331 939 12090
Fax:+ 49 (0)5331 939 12092
E-Mail: ch.hadler@ostfalia.de

 

christina_hadler_gesundheitsmanagement

 

 

Merkmale gesundheitsförderlicher Arbeitsorganisation                                                    

Jede/r weiß, was er/sie tun soll!

Jede/r kann, was er/sie tun soll!

Jede/r darf, was er/sie tun soll!

Jede/r will, was er/sie tun soll!

(Dr. G. Westermeyer, 2008)