Internationales

International Student Office (ISO)

 Herzlich Willkommen auf den Seiten des International Student Office!

  • Wir informieren und beraten die Studierenden der Ostfalia zum Thema Auslandsaufenthalt (Studium, Praktikum, Sprachkurs).
  • Wir sind Ansprechpartner für unsere Gaststudierenden und begleiten diese vom ersten Kontakt mit der Hochschule über ihren Aufenthalt an der Ostfalia bis zur Abreise in ihre Heimatländer.
  • Wir beraten alle internationalen Studieninteressierten, die ein komplettes Studium an der Ostfalia absoliveren möchten.
  • Wir beraten und betreuen die internationalen Studierenden an der Ostfalia.
  • Wir sind Ansprechpartner für Flüchtlinge, die sich für ein Studium an der Ostfalia interessieren.

Das ISO hat seinen Hauptsitz am Standort Wolfsburg und ein Büro in Wolfenbüttel.

News: das zweite DHIK-IO-Forum fand am Campus Wolfsburg statt

Am 6.+7. Juli fand am Campus Wolfsburg das zweite DHIK-IO-Forum statt.  Frau Wiegand konnte 20 Vertreter der International Offices und jeweils eine Repräsentantin der chinesischen und der mexikanischen Partnerhochschule begrüßen. Die Ostfalia war Gründungsmitglied dieses Netzwerks und ist mit der Fakultät Fahrzeugtechnik beteiligt.

Das Deutsche Hochschulkonsortium für Internationale Kooperationen (DHIK) ist ein Verbund von 26 deutschen Hochschulen, die gemeinsam Austausch- und Doppelabschluss-Programme mit ausländischen Universitäten in den angewandten Ingenieurwissenschaften durchführen. Die Programme verknüpfen das deutsche Fachhochschulmodell mit dem Hochschulsystem des Partnerlandes. So erhalten angehende Ingenieure neben einer praxisnahen Ausbildung auch interdisziplinäre Kenntnisse, internationale und interkulturelle Kompetenzen und Problemlösungsfähigkeiten für die Industrie und Wirtschaft beider Länder.  Derzeit bestehen Kooperationen mit der Tongji-Universität in Shanghai, China und dem Tecnológico de Monterrey in Monterrey, Mexiko.

Informationen zum DHIK und den Studienmöglichkeiten in China oder Mexiko finden Sie unter  http://www.dhik.org/

Teilnehmer IO-Forum 2017