ZeLL

LON-CAPA

LON-CAPA (Learning Online Network with Computer-Assisted Personalized Approach) ist eine Lern- und Übungsplattform, die von Lehrenden für Lehrende entwickelt wurde, um den Lehr-/Lernprozess technologisch zu unterstützen. Neben Möglichkeiten zum Kursmanagement, wie der Verteilung von Lehrmaterialien, Terminorganisation und Kommunikation, bietet LON-CAPA ein mächtiges Bewertungssystem, das Studierende durch sofortige Rückmeldung beim Lernen unterstützt. Gleichzeitig erhalten Lehrende Informationen darüber, was ihre Studierenden bereits verstanden haben und in welchen Bereichen noch Unklarheiten vorhanden sind. LON-CAPA erlaubt die Erstellung und den Import eigener Materialien, wie auch den Zugriff auf eine große Sammlung frei verwendbarer Materialien verschiedener Fachrichtungen, die flexibel miteinander kombiniert und an die eigenen Anforderungen angepasst werden können.

Weltweit setzen ProfessorenInnen, DozentenInnen und LehrerInnen an 180 Schulen und Hochschulen LON-CAPA erfolgreich in ihren Kursen ein. Der Aufgabenpool von LON-CAPA bietet Zugriff auf über 500.000 Lehrmaterialien.

LON-CAPA wird seit Jahren erfolgreich an der Ostfalia Hochschule eingesetzt und mitentwickelt. Für das Zentrum für erfolgreiches Lehren und Lernen (ZeLL) ist LON-CAPA die technische Plattform der Wahl für das Just-in-Time Teaching (JiTT).

Links:
 

Aktuelle Veranstaltungen und Workshops zu LON-CAPA

Offizielle Homepage von LON-CAPA

LON-CAPA-FAQ für Studierende

LON-CAPA-FAQ für Lehrende

Informationen zu Programmieraufgaben in LON-CAPA