Verstärkung für die Lehrenden der Fakultät Gesundheitswesen

  • 05.04.19 08:18
  • Doris Zweck

Professorin Dr. Martina Hasseler folgt dem Ruf an die Ostfalia Hochschule und kehrt im April an den Campus Wolfsburg zurück. Zukünftig übernimmt sie die Professur „Klinische Pflege".

Hasseler war bereits von Februar 2013 bis Dezember 2017 Professorin an der Fakultät Gesundheitswesen der Ostfalia Hochschule mit den Schwerpunkten Gerontologie/Gerontologische Pflege, Gesundheitswissenschaften und Rehabilitation. Im Januar 2018 nahm sie einen Ruf an die Universität Heidelberg an.

Ihren Fokus legt Martina Hasseler auf die Lehre wie auch die angewandte Forschung. „Mit meiner Forschung möchte ich zu einer Verbesserung der Rahmenbedingungen von Gesundheit und Pflege beitragen. Auch die Zusammenarbeit unterschiedlicher Berufsgruppen und die Qualifikation von Gesundheits- und Pflegeprofessionen sind ein Thema“, so die Professorin. „An der Ostfalia finde ich die Möglichkeiten, um innovative und neue Ideen in der Lehre und in der Forschung erproben und umsetzen zu können."

 

Text: Th.Springer

nach oben
Drucken