Spanisch lernen 

Fast 500 Millionen Menschen haben Spanisch als Muttersprache

Die Vielfältigkeit der spanischsprachigen Kultur ist überwältigend: mehr als 20 Länder rund um den Globus. Neben Spanien und Lateinamerika wird Spanisch in Äquatorialguinea, der Westsahara und den USA gesprochen. In den Vereinigten Staaten stellen die „Hispanics“ die größte Minderheit mit über 40 Millionen Sprechern.

Spanisch gilt für deutsche Muttersprachler als eine der einfachsten Sprachen zu erlernen. Es wird so ausgesprochen, wie es geschrieben wird. Orthographie und Aussprache sind unkompliziert. Keine Deklination, nur zwei Genera und eine absolut flexible Satzstruktur. Wenn Ihnen Wörter wie „ aeropuerto“ bekannt vorkommen, werden es auch alle anderen mit lateinischen Wurzeln, die Sie schon aus den Englischen kennen. Wenn Sie außerdem Kenntnisse aus einer anderen romanischen Sprache mitbringen, wie Französisch oder Italienisch, dann haben Sie schon eine solide Basis, worauf sie aufbauen können.

Auch für berufliche Zwecke spricht vieles für diese Sprache. Die wirtschaftlichen Beziehungen Deutschlands mit spanischsprachigen Ländern sind vielfältig und voller Entwicklungsmöglichkeiten.

Ein faszinierender Kontinent öffnet sich mit allen seinen Reizen: es gibt unglaubliche Landschaften (Tauchen in der Karibik, Wandern durch die Anden oder durch den peruanischen Urwald), aufregende Städte (Havanna, Buenos Aires, Cartagena de Indias ...) Musik in all ihrer Vielfältigkeit (Flamenco, Reggaeton, Salsa …) Geschichte (die Maya Pyramiden, Machu Picchu, la Alhambra …) und die Welt der Literatur und Filme zu entdecken

Lernen Sie erste Sätze auf Spanisch!

¡Hola! Buenas tardes

Hallo! Guten Tag

 

¿Cómo te llamas?

Wie heißt du?

 

¿Qué tal? ¿Cómo te va?

Wie geht es dir?

 

Gracias

Danke

 

¡Adiós!

Auf Wiedersehen

 

Aktuelle Spanischkurse

Salzgitter - Spanisch I/II -A1 - in Präsenz

  Für alle Fakultäten Begrenzt auf bestimmte Studiengänge
DIENSTAG

Spanisch I/II (A1)

15:45 - 19:00 Uhr

A.EG.25

Tapia

-

 

Salzgitter - Spanisch III/IV A2 - in Präsenz

  Für alle Fakultäten Begrenzt auf bestimmte Studiengänge
DIENSTAG   

Spanisch III/IV (A2)

15:45 - 19:00 Uhr

A.EG.68

Kandel

-

 

 

  Für alle Fakultäten Begrenzt auf bestimmte Studiengänge
DIENSTAG   

Spanisch V/VI (B1)

15:45 - 19:00 Uhr

Raum A.1UG.03

Callado

-

 

 

Wolfenbüttel - Spanisch I/II A1 - in Präsenz

  Für alle Fakultäten Begrenzt auf bestimmte Studiengänge
FREITAG

Spanisch I/II (A1)

14:30 - 17:30

Raum: Am Exer 2/224

Tapia

-

 

Wolfenbüttel - Spanisch III/IV A2 - in Präsenz

  Für alle Fakultäten Begrenzt auf bestimmte Studiengänge

DONNERSTAG

Spanisch III/IV (A2)

11:45 - 15:00

Raum: Am Exer 2/224

Callado

-

 

Wolfsburg - Spanisch I/II A1- in Präsenz

  Für alle Fakultäten Begrenzt auf bestimmte Studiengänge

Mittwoch

Spanisch I/II (A1)

15:45 - 19:00 Uhr

Raum: D-121

Oppermann

-

 

Wolfsburg - Spanisch III/IV A2 - in Präsenz

  Für alle Fakultäten Begrenzt auf bestimmte Studiengänge

  Dienstag

Spanisch III/IV (A2)

15:45 - 19:00 Uhr

Raum: D-121

Oppermann

-

 

B1 - online

  Für alle Fakultäten Begrenzt auf bestimmte Studiengänge

 

DIENSTAG

Spanisch V/VI (B1)

14:00 - 17:15 Uhr

online

Rubio

-

 

B2 - online

  Für alle Fakultäten Begrenzt auf bestimmte Studiengänge
DONNERSTAG

Spanisch IX/X (B2.2)

8:00 - 11:15 Uhr

online

Fuentes

-

 

Spanischkurs in der vorlesungsfreien Zeit

                      Für alle Fakultäten

05.09. - 19.09.22

8:30 - 12:45 Uhr 

Spanisch I/II A1 vorlesungsfreie Zeit

Raum C121

Dozentin: A.L. Tapia de Ossege

Die maximale Teilnehmerzahl ist erreicht. Die Anmeldung ist leider nicht mehr möglich

 

Tandemtreffen

Tandemtreffen

Distanz-Tandem

 

Das Tandem-Programm Spanisch/ Deutsch läuft weiter!

- im Wintersemester 2021/22 in Form eines Distanz-Tandems  

Das Distanz-Tandem ist eine Form des Sprachaustauschs, bei dem die Teilnehmer*innen sich nicht „ face-to-face“ begegnen, sondern durch digitale Medien. Dieses Format schien wie geschaffen für diese Zeit, wo Auslandsaufenthalte abgesagt wurden und die Kontakte mit Studierenden aus anderen Ländern schwieriger geworden sind.

Eine Gruppe von deutschen Studierenden aus verschiedenen Fachbereichen unserer Hochschule (Recht, Bau- und Wasser Boden, Informatik, Tourismusmanagement, Soziale Arbeit und Maschinenbau) treffen sich mit Studierenden aus unserer Partneruniversität in Granada, und mit spanisch-sprechenden Studierenden aus unserer Hochschule (Kolumbien, Mexico, Spanien), um sich gegenseitig beim Erlernen der Muttersprache der*s Partnerin*s (Spanisch/Deutsch) zu unterstützen.

Am Freitag den 29.10.2021 um 18:00 in unserem Meeting-Room (BBB) fand das Get-Together statt. Aus dem Treffen sind die Paare vermittelt worden, die sich jetzt im Laufe des Semesters regelmäßig verabreden werden, in Präsenz oder durch digitale Medien, wie es am besten passt. 

  

Heimatorte der Tandem-Teilnehmer*innen

Heimatorte der Tandem-Teilnehmer*innenDie Teilnehmer*innen des Distanz-Tandems kommen aus verschiedenen Orten der Welt, die Karte visualisiert Ihre Heimatorte und die Verbindung von Studierenden aus verschiedenen Ländern.

Kursanmeldung über Stud.IP

Die Anmeldung für die Kursteilnahme erfolgt über Stud.IP oder Moodle.

Bitte beachten Sie, dass es für den Erwerb von ECTS-Punkten erforderlich sein kann, sich über die elektronische Prüfungsverwaltung anzumelden. Hier gelten die Regeln Ihrer Fakultät. Der Zugang zur Studiums- und Prüfungsverwaltung erfolgt über das Portal.

  

1.) StudIP über Quicklinks aufrufen Schritt 1

  2.) In Stud.IP anmelden

Schritt 2

 

3.) Auf "Suche" gehen

Schritt 3

 

4.) Name des Sprachkurses/ der Sprache eingeben

Schritt 4

 

5.) Veranstaltung wählen

Schritt 5

 

 

Kursanmeldung über Moodle

Die Anmeldung für die Kursteilnahme erfolgt über Stud.IP oder Moodle.

Bitte beachten Sie, dass es für den Erwerb von ECTS-Punkten erforderlich sein kann, sich über die elektronische Prüfungsverwaltung anzumelden. Hier gelten die Regeln Ihrer Fakultät. Der Zugang zur Studiums- und Prüfungsverwaltung erfolgt über das Portal.

  

  1.) Moodle über Quicklinks aufrufen und in Moodle anmelden.

Einloggen

 

2.) Auf "Startseite" klicken

Startseite-

 

3.) Auf "Einrichtung" und "Sprachenzentrum" klicken

Einrichtung-Sprachenzentrum-

 

4.) Gewünschte Sprache und jeweiligen Sprachkurs auswählen

Kurs auswählen

 

5.) Für den Kurs einschreiben über den Button "Einschreiben". Sollte der Kurs mit einem Einschreibschlüssel verschlüsselt sein, bekommen Sie diesen von Ihrer*m Dozent*in.

einschreiben

 

Einstufungstest

Sollten Sie keine Vorkenntnisse in dieser Sprache haben, können Sie sich in einen Anfängerkurs einschreiben.

Studierende mit Vorkenntnissen haben einen verbindlichen Einstufungstest abzulegen. Dem Ergebnis entsprechend wird den Studierenden ein für ihr Sprachniveau passender Kurs empfohlen.

  • Bevor Sie anfangen, beachten Sie bitte folgende Hinweise:
  • Sie dürfen diesen Test nur einmal pro Semester durchführen.
  • Wenn Sie den Test begonnen haben, wird dieser auch bewertet.
  • Arbeiten Sie selbstständig und ohne Hilfsmittel. Nur dann können Sie auch eine realistische Einstufung erwarten.
  • Bei diesem Test handelt es sich um einen C-Test.
  • Melden Sie sich bitte mit Ihren Ostfalia-Login Daten bei Moodle an.
  • Klicken Sie hier, um mit dem Test anzufangen

Leistungsnachweise und Zertifikate

Sie können UNIcert® Zertifikaten Basis (A2), Stufe I (B1) und Stufe II (B2) an der Ostfalia erwerben.

Ihre Sprachkenntnisse werden durch ein bekanntes Zertifikatsystem dokumentiert. Die Zertifikate werden kumulativ erworben, das heißt es muss keine zusätzliche Prüfung abgelegt werden, sondern es müssen die entsprechenden Kurse (Spanisch I bis IV für UNIcert® Basis und Spanisch I bis VI für UNIcert® I) und Spanisch I bis X für Unicert II inklusive Prüfung erfolgreich absolviert werden. Mehr Information finden Sie hier.

 

Koordination und Lehrende

Lic. María Rosa Callado Hernández

Koordinatorin
 

Lic. Janet Estalote Rodriguez

Lic. Ana María Fuentes Candelas

Dr. Carmen García-Pardo

Lic. Mercedes Kandel-Escribano

Dipl. Ing. Myriam Müller-Vanegas

Dip.-Kfm. Sabine Oppermann

Lic. Maria Rubio Sanchez

Ana Luisa Tapia de Ossege

Andrea Leticia Moysén Masón M.A.

Zusätzliche Informationen

 Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Kulturinstituts " Instituto Cervantes". 

 

 

Feedback aus vergangenen Spanischkursen

Julia Gebauer, Spanisch B1, Sommersemester 2022:

„Das Online-Format ist super! Vor allem, weil es sehr praktisch ist! Jeder kann „einfach“ von zuhause teilnehmen. Mit dem Moodle-Kurs und den vielen verschiedenen Methoden macht es auch allein vor dem Bildschirm viel Spaß. Der einzige Nachteil, der mit einfällt, ist, dass der persönliche Kontakt so natürlich nicht gegeben ist. In unserer kleinen Runde habe ich mich aber trotzdem sehr wohl gefühlt. Auch, weil man nie ein schlechtes Gefühl bekommt, auch, wenn man mal etwas Falsches sagt.“

 

Timo Soltau, Spanisch B1, Wintersemester 2021/22:

„Alles in allem fand ich den Kurs sehr gut“ Es hat mir viel Spaß gemacht und die Lernatmosphäre mit Ihnen und den Kommiliton*innen war sehr angenehm. Auch die Auswahl der Aufgaben war angemessen. Mit Sicherheit werde ich in Zukunft noch weitere Kurse besuchen!“

 

Luisa Michel, Spanisch I, Wintersemester 2021/22:

„Ich fand den Aufbau der Vorlesungen sehr gut und auch die Kursgröße hat es sehr familiär gemacht, sodass ich die Lernatmosphäre ebenfalls sehr gut fand. Die Aufgaben waren immer hilfreich, gut formuliert und gut strukturiert, sodass ich gut folgen konnte. Hierbei fand ich die Themen auch immer sehr passend, sodass man sogar über einzelne Städte und Länder noch etwas lernen konnte. Sie waren stets bemüht, uns alles so gut wie möglich zu erklären, wodurch man keine Angst hatte, einen Fehler zu machen.

Das Buch finde ich ebenfalls sehr gut, um Spanisch zu lernen. Daher werde ich es auch noch weiterhin bearbeiten.“

nach oben
Drucken