Türkisch lernen

Die türkische Sprache gehört zur Familie der Turksprachen. Sie ist Amtssprache in der Türkei und auch (neben dem Griechischen) in Zypern. Das Türkische wird als regionale Amtssprache auch in Rumänien, Nordmazedonien und dem Kosovo gebraucht.

Türkisch wird daneben als Minderheitensprache u.a. in Bulgarien, Bosnien und Herzegowina, Georgien, Griechenland, Libanon, Moldau und Syrien verwendet.

Besonders bedeutsam ist die Rolle des Türkischen als Migrantensprache in Deutschland, wo knapp drei Millionen türkeistämmigen Menschen leben (= Personen mit derzeitiger oder früherer türkischer Staatsangehörigkeit oder Herkunft mindestens eines Elternteils aus der Türkei). An diese Gruppe richtet sich das Herkunftssprachenprogramm (Türkisch) der Ostfalia.

Türkisch ist eine agglutinierende Sprache, d.h. die grammatische Form (z.B. Person, Zeit, Kasus) wird durch das Anfügen von Endungen (Affixen) an den Wortstamm gebildet und. Hierin unterscheidet sich Türkisch von den indogermanischen Sprachen. Die Sprache hat viele Dialekte, unter denen der  Istanbuls der wichtigste ist. Die Schriftsprache verwendet seit 1928 das lateinische Alphabet.

Lernen Sie erste Sätze auf Türkisch!

Merhaba

Hallo


Günaydın

Guten Morgen


İyi günler

Guten Tag


Hoş geldiniz

Herzlich willkommen


Nasılsın?

Wie geht es dir?

 

Nasılsınız?

Wie geht es Ihnen?


Naber

Wie geht's?


Adın ne?

Wie heißt du?

 

Adınız ne?

Wie heißen Sie?


Türkçe öğrenmek ister misin?

Hast du Lust türkisch zu lernen?

 

Tanıştığımıza memnun oldum

Es freut mich Sie kennenzulernen


Nerelisiniz?

Wo kommen Sie her?


Türkçe çok güzel bir dil

Türkisch ist eine sehr schöne Sprache


Teşekkürler / Sağ ol

Danke


Görüşmek üzere

Auf Wiedersehen


Hoşça kalın

Tschüss


Sevgi ve selamlar

Liebe Grüße


Sağlıklı kalın

Bleiben Sie gesund

Interview - Erhan Akkoyun spricht Türkisch

Interview - Erhan Akkoyun spricht Türkisch

 

Aktuelle Türkischkurse

Türkisch I/II A1 online

 

  Für alle Fakultäten Begrenzt auf bestimmte Studiengänge

               

Türkisch I/II

Kurs entfällt

-

 

Türkisch IV A2 online

  Für alle Fakultäten Begrenzt auf bestimmte Studiengänge
  DIENSTAG

Türkisch IV (A2.2)

12:00 - 13:30 Uhr

online 

Akkoyun

-

 

Türkisch als Herkunftssprache online

Türkischer Tee

Türkischer Tee

Kursanmeldung über Stud.IP

Die Anmeldung für die Kursteilnahme erfolgt über Stud.IP oder Moodle.

Bitte beachten Sie, dass es für den Erwerb von ECTS-Punkten erforderlich sein kann, sich über die elektronische Prüfungsverwaltung anzumelden. Hier gelten die Regeln Ihrer Fakultät. Der Zugang zur Studiums- und Prüfungsverwaltung erfolgt über das Portal.

  

1.) StudIP über Quicklinks aufrufen Schritt 1

  2.) In Stud.IP anmelden

Schritt 2

 

3.) Auf "Suche" gehen

Schritt 3

 

4.) Name des Sprachkurses/ der Sprache eingeben

Schritt 4

 

5.) Veranstaltung wählen

Schritt 5

 

 

Kursanmeldung über Moodle

Die Anmeldung für die Kursteilnahme erfolgt über Stud.IP oder Moodle.

Bitte beachten Sie, dass es für den Erwerb von ECTS-Punkten erforderlich sein kann, sich über die elektronische Prüfungsverwaltung anzumelden. Hier gelten die Regeln Ihrer Fakultät. Der Zugang zur Studiums- und Prüfungsverwaltung erfolgt über das Portal.

  

  1.) Moodle über Quicklinks aufrufen und in Moodle anmelden.

Einloggen

 

2.) Auf "Startseite" klicken

Startseite-

 

3.) Auf "Einrichtung" und "Sprachenzentrum" klicken

Einrichtung-Sprachenzentrum-

 

4.) Gewünschte Sprache und jeweiligen Sprachkurs auswählen

Kurs auswählen

 

5.) Für den Kurs einschreiben über den Button "Einschreiben". Sollte der Kurs mit einem Einschreibschlüssel verschlüsselt sein, bekommen Sie diesen von Ihrer*m Dozent*in.

einschreiben

 

Einstufungstest

Zurzeit gibt es keinen Einstufungstest für die Sprache Türkisch. Sie werden individuell durch die Lehrkräfte beraten.

Leistungsnachweise und Zertifikate

Wahlpflichtfach oder Wahlfach lt. PO der/des Studierenden.

nach oben
Drucken