Die Lernplattform Moodle

MOODLE (Modular Object-Oriented Dynamic Learning Environment) wurde vor 15 Jahren als Open-Source-Lernplattform entwickelt. Es bietet das klassische Kursmanagement und die Bereitstellung von Lehrmaterialien und Lernaktivitäten wie z. B. Foren, Chats, Wikis, Abstimmungen, Multiple-Choice-Aufgaben, Mathematikaufgaben und Programmieraufgaben. Das E-Learning-Team unterstützt Sie beim Einsatz von Moodle durch Beratung, Workshops und Begleitung von Arbeitskreisen.

Weitere Informationen zu Moodle und LON-CAPA finden Sie in dem Moodlekurs E-Learning-Netzwerk. Sie können sich den Kurs mit Ihrem Ostfalia-Login ansehen. Für den CampusTag 2018 wurde eine Moodle-Smartphone-Rallye entwickelt, welche beispielhafte Aufgabentypen zeigt.

Studierende können sich im Kurs " Wie Moodle im Studium nutzen?" über Moodle informieren. 

Arbeitskreis Moodle für Lehrende

Der Arbeitskreis Moodle trifft sich regelmäßig 4-wöchig online.
Die aktuellen Termine und Planungen finden Sie in der E-Learning-Infothek unter https://moodle.ostfalia.de/course/view.php?id=18&section=1

Von LON-CAPA zu Moodle

Da es nicht sicher ist, wie lange es die Software LON-CAPA noch geben wird, empfehlen wir auf Moodle zu wechseln. Wir bieten an, Sie bei der Übertragung Ihrer Aufgaben von LON-CAPA nach Moodle zu beraten und unterstützen. Falls Sie LON-CAPA noch nutzen, befinden sich hier Hinweise zur Benutzung der Programmieraufgaben für Lehrende und Studierende.

 

eCULT BMBF