Arbeitskreis "LON-CAPA"

Begleitung und Unterstützung bei dem Einsatz von LON-CAPA

LON-CAPA (Learning Online Network with Computer-Assisted Personalized Approach) wurde von Lehrenden für Lehrende entwickelt, um den Lehr-/Lernprozess technologisch zu unterstützen. Neben Möglichkeiten zum Kursmanagement wie der Verteilung von Lehrmaterialien, Terminorganisation und Kommunikation, bietet LON-CAPA ein mächtiges Bewertungssystem, das Studierende durch sofortige Rückmeldung beim Lernen unterstützt. Gleichzeitig erhalten Lehrende Informationen darüber, was ihre Studierenden bereits verstanden haben und in welchen Bereichen noch Unklarheiten vorhanden sind. LON-CAPA erlaubt die Erstellung und den Import eigener Materialien. Zudem ist es möglich, auf eine große Sammlung frei verwendbarer Materialien verschiedener Fachrichtungen zuzugreifen. Diese können flexibel miteinander kombiniert und an die eigenen Anforderungen angepasst werden.

In dem Arbeitskreis treffen sich Lehrende, die LON-CAPA nutzen und mit anderen NutzerInnen in den Austausch treten wollen. Für Interessierte, die den Umgang mit der Lernplattform LON-CAPA sowie den Mehrwert kennenlernen und es einfach selbst ausprobieren möchten, bietet das ZeLL eine individuelle Beratung und Begleitung bei der Einführung des Systems in der eigenen Lehrveranstaltung.

 

Sie haben Fragen beim Arbeiten mit LON-CAPA? HIER gelangen Sie zu den...

... Fragen und Antworten - LON-CAPA-FAQ für Lehrende der Ostfalia

... Fragen und Antworten - LON-CAPA-FAQ für Studierende der Ostfalia

 


 

Ihre Ansprechpartnerin:

OF_ZeLL_Bildmarke Dipl.-Math Kathrin Gläser
Hochschul(fach)didaktikerin