Innenrevision

Stabsstelle Innenrevision an der Ostfalia

Die Innenrevision ist eine hochschulinterne Prüfungs- und Beratungseinrichtung für den gesamten Hochschulbereich und ist als Stabsstelle unmittelbar der Vizepräsidentin/ dem Vizepräsidenten für Personal und Finanzen als Beauftragte/ Beauftragter für den Haushalt unterstellt.

Die Innenrevision nimmt ihre Aufgaben selbständig, unabhängig und weisungsfrei wahr und ist somit Teil des Risikomanagements. Hierbei obliegt ihr ein uneingeschränktes Informationsrecht.

Leitung


Fred Jokel
Raum AU21
Salzdahlumer Str. 46/48
38302 Wolfenbüttel

Tel.: +49 5331 939 10800
Fax: +49 5331 939 10802
E-Mail: f.jokel[at]ostfalia.de

           2012_Portrait
     

Mitarbeiter


Alexander Dinter
Raum AU21
Salzdahlumer Str. 46/48
38302 Wolfenbüttel

Tel.: +49 5331 939 10810
Fax: +49 5331 939 10812
E-Mail: ale.dinter[at]ostfalia.de

 

 

Zentrale Aufgaben der Innenrevision:

  • Unterstützung der Dienst- und Fachaufsicht
  • Prüfen ob Gesetze, Verordnungen oder Richtlinien eingehalten werden
  • Prüfung des Finanzwesens insbesondere
    • Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen
    • Beschaffungswesen
    • Inventarisierung

 

Weitere Aufgaben der Innenrevision sowie ihre Stellung an der Hochschule regelt eine Geschäftsordnung.

 

Prüfungsdurchführung:

  • Als Grundlage für die im laufenden Jahr zu prüfenden Organisationseinheiten dient ein risikoorientierter Mehrjahresplan
  • Eine Prüfung besteht aus Vorprüfung - Prüfung vor Ort – Nachschau
  • Am Ende der Prüfung entsteht in Abstimmung mit der geprüften Organisationseinheit ein Prüfbericht, der alle wesentlichen Erkenntnisse und Maßnahmen zur Verbesserung enthält

 

Ziel:

  • Mehrwerte schaffen und Geschäftsprozesse verbessern