Management im Gesundheitswesen B.A.

grundständiger Vollzeitstudiengang, 6 Semester Regelstudienzeit, Abschluss: Bachelor of Arts

IMG_Holzkämper

„In diesem Studiengang werden Sie für die Übernahme von Führungsaufgaben in der größten Wachstumsbranche Deutschlands qualifiziert. Praxisnah erwerben Sie auf die Unternehmen des Gesundheitssektors ausgerichtete ökonomische Fachkenntnisse und Methodenkompetenzen einhergehend mit den notwendigen Sozial- und Schlüsselkompetenzen.“

Prof. Dr. Hilko Holzkämper, Studiengangleitung

 

++++++++++++++++

Save the Date!

Am 13.03.2024 laden wir um 16:00 Uhr zu einer Online-Infoveranstaltung zu  Management im Gesundheitswesen ein. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Einfach im virtuellen Veranstaltungsraum einloggen und informieren! https://vc2.sonia.de/b/dor-hfj-m61-zdf

Vom 18.03.-17.05.2024 finden unsere Schnupperstudientage statt. Das Programm mit den Veranstaltungen, die für Studieninteressierte zum Reinschnuppern geöffnet sind ist hier in Kürze zu sehen.

++++++++++++++++

Studieninhalte und -schwerpunkte

Studieninhalte:

  • Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Mathematik, Finanzmanagement, Rechnungswesen
  • Dienstleistungsmanagement, Versorgungsmanagement
  • Managementkompetenzen
  • Gesundheitsökonomie, Public Health
  • Qualitätsmanagement
  • Moderation, Verhandlungsführung

 

Studienschwerpunkte (wählbar ab dem 3. Semester) :

  • Krankenhäuser
  • Krankenversicherungen
  • Pharmazeutische Industrie und Arzneimittelhandel

 

Modulübersichtstabelle (für Studierende mit Beginn des Studiums ab WS 2019/20)

Modulübersichtstabelle (für Studierende mit Beginn des Studiums ab WS 2016/17)

Modulübersichtstabelle (für Studierende mit Beginn des Studiums ab WS 2012/13)

Modulbeschreibungen

Studienverlauf und -organisation

Studiendauer und -verlauf

Die Regelstudienzeit dieses Vollzeit Präsenzstudiengangs beträgt sechs Semester.

Studienbeginn ist jährlich zum Wintersemester.

Studienverlaufsplan (Stand Mai 2019)


Vorbereitungskurs "Mathematik" vor Vorlesungsbeginn:

Damit unsere Studienanfänger*innen gut vorbereitet in ihr Studium starten können, bietet die Hochschule die Möglichkeit, den Studienvorbereitungskurs " Brückenkurs Mathematik“ Anfang September (vor Vorlesungsbeginn) in Wolfsburg zu besuchen. Die Teilnahme wird dringend empfohlen! Nähere Informationen zum Kurs und zur Anmeldung gibt's im Laufe des August  hier.


Praxisphase im 6. Semester:

Im Studiengang "Management im Gesundheitswesen" ist im 6. Semester eine Praxisphase vorgesehen - einen Leitfaden und Dokumente zur Praxisphase erhalten Sie auf der Website des Ostfalia Career Service

Die Praxisphase wird von einem Studium-Praxis-Transferseminar begleitet (siehe Modulbeschreibung Praxisprojekt).

Die Transferseminare bestehen aus zwei Seminarteilen und werden an zwei Tagen - zu Beginn der Praxisphase und zum Abschluss der Praxisphase - an folgenden Tagen angeboten (vorbehaltlich Änderungen):

Transferseminar Studium-Praxis regulär im 6. Studiensemester (= SoSe):

  1. Seminartag am Dienstag der letzten Woche des Prüfungszeitraumes im Wintersemester
  2. Seminartag am ersten Tag des Prüfungszeitraumes im Sommersemester

Transferseminar Studium-Praxis (für Wiederholer*innen im 7. Studiensemester) (= WiSe):

  1. Seminartag am Freitag der letzten Woche des Prüfungszeitraumes im Sommersemester
  2. Seminartag am Freitag der ersten Woche des Prüfungszeitraumes im Wintersemester

Neufassung der Praxisphasenordung (31.01.2019)

Praxisphasenordnung (19.12.2013)

Praxisphasenbeauftragte: Prof. Dr. Daniela Eidt-Koch, d.eidt-koch@ostfalia.de 

 

 

Zulassungsvoraussetzungen

Zugang und Zulassungsvoraussetzungen

Der Bachelorstudiengang Management im Gesundheitswesen ist zulassungsfrei. Ein Studium kann jährlich zum Wintersemester aufgenommen werden. 

Die Aufnahme des Studiums setzt den Nachweis der (Fach-)Hochschulreife oder eines als gleichwertig anerkannten Bildungsabschlusses voraus. 

Kosten: Ca. 358 EUR Semesterbeitrag pro Semester (incl. Semesterticket, Stand 1/2023). Im Übrigen ist der Studiengang gebührenfrei.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Berufliche Tätigkeitsfelder der Absolvent*innen

Die Absolvent*innen des Studiengangs Management im Gesundheitswesen übernehmen betriebswirtschaftliche Aufgaben in mittleren Management- und Führungspositionen in Einrichtungen oder Unternehmen im Gesundheitswesen.

 

Mögliche Einsatzgebiete der Absolventinnen und Absolventen der jeweiligen Studienschwerpunkte:

Krankenhäuser (KH)

Der Studienschwerpunkt Krankenhäuser vermittelt den Studierenden vertiefende praxisorientierte Kenntnisse und Fähigkeiten, die sowohl in Krankenhäusern und anderen Dienstleistungsunternehmen des Gesundheitswesens als auch in Unternehmensberatungen gefordert sind. Die Einsatzgebiete der Absolventinnen und Absolventen liegen daher auf der mittleren Management- bzw. Führungsebene in den Bereichen

  • Controlling
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Unternehmensorganisation einschließlich Organisationsentwicklung
  • Qualitätsmanagement
  • Pflegedirektion
  • Praxis-, Stations- und Profit-Center-Management
  • Unternehmensberatung 

Krankenversicherungen (KV)

Im Rahmen dieses Studienschwerpunktes erwerben die Studierenden Kenntnisse über die strukturellen und prozessualen Charakteristika und betriebswirtschaftlichen Anforderungen und Besonderheiten der Unternehmen im Sektor der Gesetzlichen und Privaten Krankenversicherung. Die Einsatzgebiete der Absolventinnen und Absolventen sind insbesondere auf der mittleren Management- und Führungsebene in den Bereichen

  • versicherungsbetriebliches Risikomanagement (Kosten- und Leistungssteuerung)
  • risikogerechte Vertragsgestaltung
  • Schadenermittlung und -regulierung
  • Controlling
  • Dienstleistungsmarketing
  • Vermögensverwaltung (Kapitalanlagepolitik und -instrumente)
  • Liquiditätssteuerung
  • Rechnungswesen

Pharmazeutische Industrie und Arzneimittelhandel (PH)

Dieser Studienschwerpunkt bereitet die Studierenden gezielt auf die spezifischen Anforderungen der pharmazeutischen Industrie und der Arzneimitteldistribution vor. Die Lehrinhalte ermöglichen den Studierenden, gesundheitspolitische, demographische und ökonomische Zusammenhänge zu analysieren, konkrete Problemstellungen zu bearbeiten, Konzepte zu entwickeln und verschiedene Lösungen zu bewerten. Dieser Studienschwerpunkt befähigt die Absolventinnen und Absolventen für Tätigkeiten in den Bereichen

  • pharmazeutischen Industrie
  • Arzneimittelhandel
  • Gesetzliche und Private Krankenversicherung
  • Dienstleistungsunternehmen, Verbände und Behörden

Mögliche Einsatzfelder:

  • Produkt- und Projektmanagement
  • Marketing und Vertrieb
  • Controlling und Finanzwesen
  • Personalmanagement 
  • Monitoring klinischer Studien. 

Im Wandel des Gesundheitswesens entwickeln sich darüber hinaus immer wieder neue berufliche Betätigungsfelder für derartig qualifizierte Akademikerinnen und Akademiker.  

Studienabschluss

Den Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Management im Gesundheitswesen wird nach erfolgreichem Abschluss des Studiums der akademische Grad „Bachelor of Arts (B.A.)“ verliehen. Damit erlangen sie einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, der einen direkten Berufseinstieg oder die Aufnahme eines weiterqualifizierenden Studiums in einem Masterprogramm  ermöglicht  – beispielsweise an unserer Fakultät der konsekutive Masterstudiengang Integriertes Versorgungsmanagement im Gesundheitswesen oder der  an der Wolfsburger Fakultät Wirtschaft angebotenene Masterstudiengang Strategisches Management. Der Masterabschluss eröffnet die Möglichkeit zur Promotion.

Studienberatung

Fachstudienberatung der Fakultät Gesundheitswesen
Doris Zweck, M.A.
Poststr. 19, 38440 Wolfsburg
Raum G-324 
Telefon: +49 (0)5361 / 8922 23470
E-Mail: management-g@ostfalia.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung.


Studiengangleitung der Fakultät Gesundheitswesen
Prof. Dr. Hilko Holzkämper
Poststr. 19, 38440 Wolfsburg
Raum G-316 
Telefon: +49 (0)5361 / 8922 23110
E-Mail: h.holzkaemper@ostfalia.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung.


Studiendekanin der Fakultät Gesundheitswesen
Prof. Dr. Sandra Tschupke
Poststr. 19, 38440 Wolfsburg
Raum G-127 
Telefon: +49 (0)5361 / 8922 23540
E-Mail: s.tschupke@ostfalia.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung.


Zentrale Studienberatung der Hochschule
Telefon: +49 (0) 5331 / 939 15200
E-Mail: 
zsb@ostfalia.de


Studierenden-Servicebüro Wolfsburg
Telefon: +49 (0)5361 / 8922 15030
E-Mail: ssb-wob@ostfalia.de

Bewerbung

Bewerbungsfrist jährlich zum Wintersemester:  ab Mitte Mai bis 15. Juli

Hier  geht's zur Bewerbung für einen Studienplatz.

Eindrücke aus dem Studium/Interviews/Berichte

Interviews mit Studierenden/Absolvent/-innen

Interview mit D. Matzner, Studentin im 6. Semester, Schwerpunkt Krankenversicherung

Interview mit S. Klingspon, Studentin im 6. Semester, Schwerpunkt Krankenhäuser

Interview mit L. Niemann, Student im 6. Semester, Schwerpunkt Krankenhäuser

Interview mit J. Donner, Studentin im 6. Semester, Schwerpunkt Krankenhäuser

Interview mit S. Zurmühlen, Studentin im 6. Semester, Schwerpunkt Krankenhäuser

Interview mit T. Berger, Studentin im 6. Semester, Schwerpunkt Krankenhäuser

Interview mit M. Buchholz, Studentin im 6. Semester, Schwerpunkt Krankenhäuser

Interview mit N. Bruder Ochanda, Studentin im 6. Semester, Schwerpunkt Krankenhäuser

Interview mit M. Rüders, Studentin im 6. Semester, Schwerpunkt pharmazeutische Industrie und Arzneimittelhandel

Interview mit L. Lange, Studentin im 6. Semester, Schwerpunkt pharmazeutische Industrie und Arzneimittelhandel

Interview mit S. Cikin, Absolventin, Schwerpunkt Krankenhäuser

Video-Interview mit der Absolventin A. Schirner auf YouTube

Video-Interview mit der Absolventin M. DiFiglia auf YouTube

MG_thumbnail

Einfach auf das Bild klicken und in unserem Video mehr zu "Management im Gesundheitswesen" erfahren!


Alle wichtigen Infos sind auch in unserem Studiengangsflyer zu finden.


Der Bachelorstudiengang Management im Gesundheitswesen wurde am 24.09.2019 akkreditiert. Die Akkreditierungsurkunde finden Sie hier .

nach oben
Drucken