Ordnungen

Leitfaden

Der Leitfaden für die Präsenzstudiengänge der Fakultät Informatik soll Ihnen mit zusätzlichen Erklärungen zu organisatorischen Abläufen ein erfolgreiches Studium ermöglichen:

  •  Leitfaden für alle Präsenzstudiengänge (neue PO2018) - Erstsemester erhalten
    eine gedruckte Ausgabe bei der Begrüssungsveranstaltung
  •  Leitfaden für alle Präsenzstudiengänge (PO2010 + PO2013)
  •  Studi-Journal  zur Unterstützung der eigenen Studienorganisation

Hinweis: neue Versionen zum Sommersemester 2020 von Leitfaden (PO2018) und Modulhandbücher Informatik Bachelor / Master.

Modulhandbücher, Prüfungs- und Zulassungsordnungen

Aktuelle Studiengänge

Hinweis: Bei Inkonsistenzen zwischen dem Modulhandbuch (Curriculum und Beschreibung der Lehrveranstaltungen) und der Prüfungsordnung gilt die Prüfungsordnung.

Informatik / Informatik im Praxisverbund (Bachelor of Science)

Wirtschaftsinformatik / Wirtschaftsinformatik im Praxisverbund (Bachelor of Science)

Digital Technologies (Bachelor of Science)

Informatik (Master of Science)

Medieninformatik Online (Bachelor of Science)

Wirtschaftsinformatik Online (Bachelor of Science)

Medieninformatik Online (Master of Science)

Wirtschaftsinformatik Online (Master of Science)

Auslaufende Studiengänge

IT-Management (Bachelor of Arts)

Im Studiengang IT-Management erfolgte die letztmalige Aufnahme zum WS 2017/18. Er ist akkreditiert bis 2017.

Informatik / Techn. Informatik (Bachelor/Master of Science)

Praktische Informatik / Technische Informatik / Medieninformatik (Diplom)

Hinweise zu den Zulassungs-/Zugangsordnungen

Am 1.1.2016 wurde das Niedersächsische Hochschulgesetzt (NHG) geändert, was u. A. den Zugang zu den Master-Studiengängen vereinfacht. Die entsprechenden Passagen in den noch nicht geänderten Zugangsordnungen (dies betrifft derzeit alle Zugangsordnungen der Fakultät Informatik) sind somit hinfällig.

Folgende Passagen können Sie somit als Ungültig ansehen:
- eine Mindestnote von 2,5 / 3,0 im vorangegangenen Bachelor-Studium
- das Motivationsschreiben geht nur in die Ranglistenbildung ein
- Bescheide werden nur noch elektronisch versendet

 Die Neufassung der Zugangsordnungen werden demnächst in Angriff genommen. 

nach oben
Drucken